Anmeldeinformationen bearbeiten

Das Dialogfeld „Anmeldeinformationen bearbeiten“ ermöglicht das Eingeben von Kennwörtern und anderen Sicherheits-Anmeldeinformationen, die aus einem gespeicherten Arbeitsbereich gelöscht wurden. Die Anmeldeinformationen, die Sie in dieses Dialogfeld eingeben müssen, hängen von den von Ihnen eingegebenen Anmeldeinformationen ab, die beim Speichern von Elementen gelöscht werden müssen.

Anmeldeinformationen beim Öffnen von Arbeitsbereichen bearbeiten

Das Dialogfeld „Anmeldeinformationen bearbeiten“ wird unmittelbar nach dem Öffnen eines Arbeitsbereichs mit Datenquellen-Eingaben mit Kennwörtern, die beim Speichern des Arbeitsbereichs gelöscht wurden, angezeigt.

 

Der linke Fensterbereich des Dialogfelds zeigt alle Tabellen, die im zu öffnenden Arbeitsbereich enthalten sind. Mit einem markierte Tabellen benötigen zum Öffnen ein Passwort oder andere Sicherheits-Anmeldeinformationen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur Verbindungen anzeigen, die Aufmerksamkeit benötigen könnten, um nur die Tabellen anzuzeigen, die Sicherheits-Anmeldeinformationen benötigen. Wählen Sie eine Tabelle aus und geben Sie deren Sicherheits-Anmeldeinformationen ein. Sie können die Gültigkeit der angegebenen Anmeldeinformationen testen, indem Sie auf die Schaltfläche Kennwörter testen klicken.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keine Sicherheits-Anmeldeinformationen eingeben möchten, klicken Sie in diesem Dialogfeld einfach auf OK. In diesem Fall wird der Arbeitsbereich geöffnet, aber die Tabellen, die Sicherheits-Anmeldeinformationen benötigen, werden beim Auswählen nicht einwandfrei geladen.

 

Anmeldeinformationen in einem geöffneten Arbeitsbereich bearbeiten

Anmeldeinformationen für Tabellen können in geöffneten Arbeitsbereichen bereitgestellt werden.

Geben Sie die für diese Tabelle erforderlichen Sicherheits-Anmeldeinformationen ein. Sie können die Gültigkeit der angegebenen Anmeldeinformationen testen, indem Sie auf die Schaltfläche Kennwörter testen klicken.

  1. Führen Sie im Fenster Vorbereiten einen der folgenden Schritte durch:

    • Klicken Sie auf das Dropdown-Symbol rechts neben der Tabelle, für die Anmeldeinformationen angegeben werden sollen, oder

    • Rechtsklicken Sie auf die Tabelle

    und wählen Sie aus den daraufhin angezeigten Optionen Anmeldeinformationen bearbeiten aus.

     

  2. Das Dialogfeld Anmeldeinformationen bearbeiten wird angezeigt:

     

  3. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

    Die freigegebene Tabelle wird im Arbeitsbereich einwandfrei angezeigt.

Anmeldeinformationen für sensitive Verbindungszeichenfolgen bearbeiten

Diese Schritte werden ebenfalls beim Öffnen von Arbeitsbereichen mit Quellen, die sensitive Verbindungszeichenfolgen benötigen, ausgeführt. In diesem Fall unterscheidet sich das Dialogfeld „Anmeldeinformationen bearbeiten“ leicht. 

 

Das Dialogfeld zeigt alle Verbindungen des Arbeitsbereichs an (mit der Option, nur Verbindungen anzuzeigen, die Aufmerksamkeit benötigen). Ebenso werden Felder angezeigt, in die die erforderlichen Informationen eingegeben werden können. Wählen Sie eine Verbindung aus der Liste aus, um die Anmeldeinformationen für diese Verbindungen zu bearbeiten. Geben Sie die fehlenden Verbindungszeichenfolgen ein und klicken Sie dann auf OK Werden weitere Einstellungen benötigt, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen bearbeiten. Hierdurch wird das entsprechende Connector-Dialogfeld für die ausgewählte Verbindung gestartet. 

Sie können das Dialogfeld Anmeldeinformationen bearbeiten ebenfalls starten, indem Sie den Arbeitsbereich öffnen, zum Fenster Vorschau wechseln, eine Tabelle auswählen, für die eine Vorschau angezeigt werden soll, und daraufhin auf Vorschau klicken.

 

 

Weiterführende Links

 

 

(c) 2023 Altair Engineering Inc. All Rights Reserved.

Intellectual Property Rights Notice | Technical Support