Zwischenablageoptionen

Verwenden Sie dieses Fenster zum Festlegen, wie Monarch Classic Daten aus einem Dokument in die Systemzwischenablage kopiert.

Wählen Sie hierzu zuerst Optionen auf der Start-Multifunktionsleiste und dann die OptionZwischenablage auf der Optionen-Multifunktionsleiste.

Zwischenablageoptionen

Feld

Beschreibung

Feldnamen als erste Datenreihe mit einbeziehen

Verwenden Sie diese Einstellung, wenn Sie beim Exportieren von Daten an die Zwischenablage die Feldnamen des Tabellenfensters (oder Spaltentitel des Summierungsfensters) mit einbeziehen möchten.

Textformat:

  • Durch Tabulator begrenzt: Wählen Sie diese Option, wenn Sie durch Tabulator begrenzten Text und BIFF8-Bildformate (Standardeinstellungen) als Zwischenablage-Dateiformat verwenden möchten.

  • Text mit fixer Länge: Wählen Sie diese Option, wenn Sie Text mit fixer Länge und BIFF8-Bildformate (bei Monarch Classic Version 7- und älterem Verhalten) als Zwischenablage-Dateiformat verwenden möchten.

Jedes Feld mit einem zusätzlichen Leerzeichen auffüllen

Fügt zu jedem Textfeld mit fester Länge ein Leerzeichen hinzu.

Zwischenablageoptionen, allgemeine Schaltflächen

Feld

Beschreibung

Zu Standardeinstellungen machen

Speichert die aktuellen Einstellungen in der Windows-Registrierungsdatenbank als Standardwerte für zukünftige Monarch Classic-Sitzungen. Hinweis: Beim Schließen des aktuellen Modells werden Sie aufgefordert, die am Modell vorgenommenen Änderungen zu speichern. Auch müssen Sie auf „Ja“ klicken, wenn die Registerkarten-Einstellungen als Standardwerte gespeichert werden sollen. Wenn Sie die Modelländerungen nicht speichern, können die neuen Registerkarten-Einstellungen nicht als Standardwerte benutzt werden.

Aus Standardeinstellungen wiederherstellen

Setzt die Einstellungen auf die zuvor in der Registrierdatenbank gespeicherten Standardwerte zurück.

© 2024 Altair Engineering Inc. All Rights Reserved.

Intellectual Property Rights Notice | Technical Support